Zum Download des Schreibens bitte auf das Vorschaubild klicken. Das PDF öffnet sich in einem neuen Fenster und kann dann heruntergeladen werden.
Zum Download des Schreibens bitte auf das Vorschaubild klicken. Das PDF öffnet sich in einem neuen Fenster und kann dann heruntergeladen werden.
Zum Download des Schreibens bitte auf das Vorschaubild klicken. Das PDF öffnet sich in einem neuen Fenster und kann dann heruntergeladen werden.
Zum Download des Schreibens bitte auf das Vorschaubild klicken. Das PDF öffnet sich in einem neuen Fenster und kann dann heruntergeladen werden.

09.03.2020

Informationen zum Masernschutzgesetz

Zum Download des Schreibens bitte auf das Vorschaubild klicken

03.02.2020

++Herzlichen Glückwunsch!!++

Das Volleyball Grundschulturnier am Freitagnachmittag, 31.01.2020 war sehr erfolgreich.
Unser Viertklässler-Irisschulteam hat den ersten Platz belegt!
Wir gratulieren! Das war eine tolle Leistung!

Einstimmung auf Weihnachten – Irisschule zeigt Weihnachtsmusical

Mit einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier beendete die Irisschule die diesjährig stattgefundenen Basteltage. Rund 500 Eltern folgten der Einladung in die Eriskircher Sporthalle und ließen sich auf Weihnachten einstimmen.

Zwei Tage lang bastelten Kinder, Eltern und Lehrer gemeinsam in der Irisschule. Im Treppenhaus konnte man viele eifrige Kinder sehen, die von einem Bastelangebot zum nächsten gingen. In den Klassenzimmern boten tatkräftige Eltern und Lehrer verschiedene Stationen an. Aus dem Werkraum ertönte ein regelmäßiges Klopfen und Sägen. Kinder arbeiteten an einer Weihnachtsdekoration aus Holz. 
Die diesjährigen Basteltage waren ein voller Erfolg und die Kinder hatten sehr viel Spaß. „Den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und die Schule in eine Weihnachtswerkstatt umzuwandeln, so gestaltet sich die Irisschule in der Adventszeit“, begeisterte sich Schulleiterin Susanne Biermann.
Jede Klasse leistete ihren eigenen Beitrag, so dass eine große Vielfalt an Schülerarbeiten entstand und die Jahreszeit für alle sichtbar und spürbar wurde.
Die Schulweihnachtsfeier rundete die Basteltage ab. In der Irisschule wurde feierlich dekoriert und das Geschaffene ausgestellt. Anschließend lud das Grundschulkollegium in die Sporthalle ein, wo die Feier mit dem Weihnachtslied „Advent, Advent“, das alle Grundschüler sangen, eröffnet wurde. Die Theater-AG und der Schulchor führten gemeinsam ein Weihnachtsmusical zur Weihnachtsgeschichte auf. Die Schüler hatten in den letzten Tagen und Wochen mächtig geprobt und gesungen. Daher gab es zum Schluss von Schulleiterin Frau Biermann ein großes Lob für die jungen Akteure und natürlich ein Dankeschön an die Eltern und Lehrer, die wieder über das übliche Maß ihrer Arbeit hinaus Großartiges mit den Kindern gebastelt und vorbereitet hatten. Nach der Veranstaltung ermöglichte der Elternbeirat, der in bewährter Weise bewirtete, ein gemütliches Zusammensitzen. 

13. Teilnahme der Irisschule Eriskirch am deutschen Sportabzeichen

Ununterbrochen seit 2007 nimmt die Irisschule in Eriskirch an der Sportabzeichenaktion des deutschen olympischen Sportbundes teil. Immer mit sehr großem Erfolg. So konnte auch in diesem Jahr Günther Lenz wieder 95 Schülerinnen und Schülern Urkunde und Abzeichen überreichen. Start war auch in diesem Jahr der gemeinsamer Sportabzeichentag im Juli. An dem sich alle Schülerinnen und Schüler, mit sehr viel Begeisterung, den Anforderungen in den vier Disziplinen: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination stellten. Weiter geht es dann in den Sportstunden bis zur Verleihung. In denen wird dann versucht mit viel Engagement des Lehrerkollegiums die Leistung zu verbessern oder Defizite in der einen oder anderen Disziplin auszugleichen. Immer wieder erstaunlich, dass auch schon der größte Teil der Sechs- und Siebenjährigen die geforderten Leistungen erreicht. Hier wurde wieder gute Arbeit von dem Schulteam unter der Leitung von Frau Susanne Biermann geleistet. Insgesamt nahmen 168 Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr teil. Wie immer bei dieser Gelegenheit ein herzliches Dankeschön an das Lehrerkollegium sowie an die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer vom TSV Eriskirch, der Elternschaft und vom VfB Friedrichshafen, die alle zum Erfolg der Schülerinnen und Schüler beigetragen haben. Ein besonderes Dankeschön der Sparkasse Bodensee für die Übernahme der Kosten für Urkunde und Abzeichen und der Fränkelstiftung für die ‚süße Verpflegung‘ am Sportabzeichentag.

Spendenaktion Weihnachtssäckchen für die Pater- Berno- Stiftung in Temeswar Rumänien.

Zur Adventszeit finden seit über 20 Jahren bis zu 3000 Weihnachtssäckchen vom Bodenseekreis, Oberschwaben, Allgäu und Stuttgart ihren Weg in die Kindergärten und Schulen in und um Temeswar. Genäht werden die Säckchen von drei älteren Frauen aus Bergatreute, die auch die Schnüre das ganze Jahr über kordeln und hunderte Mützen aus gespendeter Wolle stricken. In der vergangenen Woche wurden die Kinder der Irisschule Eriskirch von Lehrerin Frau Duelli gebeten, einige dieser "Weihnachtssäckchen" für Waisenkinder und Kinder aus Temesvar in Rumänien zu packen. Die leeren Säckchen konnten bei den Lehrer/innen abgeholt und nach einer vorgegebenen Packliste gefüllt werden. Zum Abgabetag waren 125 bunt bemalte Säckchen zusammengekommen. Diese werden nun zusammen mit den anderen Weihnachtssäckchen von ehrenamtlichen Fahrern nach Temeswar gefahren. Dort werden sie von freiwilligen Helfern zu den Kindern gebracht.

27.07.2019

Ab in die Ferien mit dem deutschen Sportabzeichen

Viertklässler der Irisschule Eriskirch erhalten Sportabzeichen 

Unmittelbar vor Ferienbeginn konnte Günther Lenz noch den Schulabgängern der Irisschule ihr am Sporttag erkämpftes Sportabzeichen überreichen. 30 Schülerinnen und Schüler erhielten unter Beisein Ihrer Klassenlehrerinnen Frau Reggoldt und Frau Gaiser-Rieder ihre Urkunden mit Abzeichen. Auch in diesem Jahr hat sich die Irisschule wieder mit allen Schülerinnen und Schülern an dieser tollen Aktion des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) beteiligt. Dazu ein herzliches Dankeschön den Lehrern, Eltern und Prüfer die wieder mit großer Begeisterung und Engagement dabei waren. Ohne die wären die zahlreichen Übungs- und Abnahme-Stunden nicht zu bewältigen. Herzlichen Dank auch an die Sparkasse Bodensee für die Übernahme der Kosten für Urkunde und Abzeichen sowie der Fränkelstiftung für die Schokoladenspende.  Aus Datenschutz Gründen sind nicht alle erfolgreichen Schülerinnen und Schüler auf dem Foto.

Sporttag der Irisschule Eriskirch

Am Donnerstag, 04. Juli, veranstaltete die Irisschule ihren jährlichen Sportabzeichen-Tag. Nach dem gemeinsamen Foto startete der Tag mit einem lockeren Aufwärmen. Danach konnten die Wettkämpfe beginnen.

In insgesamt vier Disziplinen konnten die Schüler und Schülerinnen der Grundschule ihre Sportlichkeit beweisen: 800m Lauf, Sprint, Weitsprung und Weitwurf. In den vergangenen Sportstunden wurde fleißig an der Technik und der allgemeinen Ausdauer trainiert. Die 800 Meter stellten vor allem für unsere Erstklässler eine echte Herausforderung dar, die sie jedoch fast alle bravourös meisterten. Gut ausgerüstet mit Sonnenkappen, Sonnencreme und von Eltern gestellten Sonnenschirmen und Pavillons war auch die Hitze kein Hindernis für unseren Sporttag. Mit hoher Motivation und Willensstärke erzielten die Kinder großartige Leistungen und hatten dabei sehr viel Spaß.

Es war toll zu sehen, wie sich die Kinder gegenseitig anfeuerten und bestärkten. Der gemeinsame Sporttag hat die Schule noch mehr zusammengeschweißt. Sogar in den Pausen zwischen den Disziplinen wurde weiter Sport gemacht, so wurde sich mit spontanen Fußballturnieren, Wettrennen und Turneinheiten die Zwischenzeit vertrieben.

Ein herzlicher Dank geht an die ausgebildeten Helfer des DSB’s, die helfenden Eltern und das Kollegium, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten und den Kindern motivierend bei Seite standen.

26.02.2019

Zirkuswoche

Wir an der Irisschule haben eine Woche lang ein spektakuläres Zirkusprojekt gehabt. Wir haben 14 supertolle Gruppen gehabt und zwei wundervolle Aufführungen mit Pausenverkauf. Die Kinder konnten in verschiedenen Gruppen eine Aufführung einstudieren. Damit ihr einen Einblick bekommt, stellen wir euch die Gruppen kurz vor:

Die Balance-Gruppe balancierte auf Tonnen und Schwebebalken.

Die Gruppe Trapez machte tolle Kunststücke in der Luft. Ihre Lieblingsnummer ist das doppelte Vogelnest.

Mit dem Vertikaltuch haben die Kinder tolle „Knotenkunststücke“ an einem hängenden Tuch gelernt.

Die Seilspringer sind mit ihren Seilen im Pferdesprung durch die Halle gewirbelt.

Die Fakire konnten Ziegelsteine auf ihrem Oberkörper zertrümmern, sich auf Nagelbrettern wälzen und auf Scherben laufen.

Beim Parcours machten die Kinder Saltos, Flugrollen und sogar Wallrun.

Es gab sogar zwei Clownsgruppen. Die Clowns machten Quatsch und lustige Dinge oder führten einen Sketch auf.

Die Akrobaten turnten und bauten menschliche Pyramiden und hatten Spaß Ihre Kunststücke vorzuführen.

Einige Kinder machten kleine, große und ganz riesige Seifenblasen. Es passte sogar ein ganzer Kopf hinein.

Die Zauberer lernten viele Tricks und führten ihren Trick „Die Schwertkiste“ auf. Wie sie das wohl gezaubert haben?

Die wilden Raubtiere waren sehr schwer ruhig zu halten, sie brüllten und der Dompteur hatte alle Hände voll zu tun sie zu bändigen.

Mit vielen Leitern wurden Kunststücke aller Art einstudiert und vorgezeigt. Der Leiter-Gruppe gefiel am besten das „W“.

Während alle Kinder an Ihren Kunststücken gefeilt haben, hat das Backstage-Team die ganze Woche Leckereien wie Gummibärchenspieße, Popcorn und Bruchschokolade hergestellt und sie dann in den Zirkuspausen verkauft.

Insgesamt war die Zirkuswoche supertoll und unvergesslich!

Das Backstage Team (Klasse 1-4)